• Facebook
  • deviantART
  • Tumblr
  • YouTube

Placo de du domegoj


Placo de du domegoj (2013)

Der Placo de du domegoj ist ein Platz in Cordonshofen. Er wurde im August 2012 von Fritoeser erbaut und im Februar 2014 von MagEagle überarbeitet. In der Mitte des Platzes steht ein Brunnen, stadttypisch aus Sandstein und Ziegelstein, aus dem sich ein Obelisk erhebt. Seitlich befinden sich die Kirche San Sigfrido und der Thon-Tempel Voĉo de Ventro. Südlich führt eine Straße in die Stadt hinein. Der Platz ist das südliche Ende der geraden Straße zwischen Cordonshofen und Aliabordo. Der Name des Placo de du domegoj ist Esperanto und bedeutet „Platz der zwei großen Häuser”, in Bezug auf die oben genannten Gebäude.